Cherry Bug

Landart-Installation

Kurz vor dem ersten Schnee des Jahres konnten wir für einen privaten Auftraggeber in Süddeutschland eine wachsende Landart-Installation fertig stellen. Der Cherry Bug, bestehend aus verwobenen Wildkirschzweigen und Stammstücken, ist seit Januar Wind und Wetter ausgesetzt und wartet auf den kommenden Frühling. Von Zeit zu Zeit werden wir hier über die Entwicklung berichten.

Just before the first snow of the year started to fall, we managed to finish our work on a growing “country-art installation” for a private client in southern Germany. The cherry bug consists of a wild cherry tree’s entangled branches, as well as pieces of its trunk. It has been exposed to cold winds and harsh winter weather since January now, patiently awaiting spring. We’ll keep you posted.

 

zur Übersicht / back to overview